Museumsbahn Schönheide e.V.

1991____________

05.04.1991

Die Interessengemeinschaft Schmalspurmuseumsbahn Schönheide wird ins Leben gerufen

April 1991

Das Ausforsten des Bewuchses zwischen Schönheide und Neuheide beginnt

14.12.1991

Die Vereinsversammlung im Hotel Forstmeister in Schönheide beschließt die Anmeldung zur Eintragung als gemeinnütziger „eingetragener Verein“

1991 / 1992

vollständige bauliche Sanierung des Schönheider Lokschuppens

1992____________

05.03.1992

Eintragung des Vereines in das Vereinsregister Aue mit dem Namen „Museumsbahn Schönheide/ Carlsfeld e.V.“

März 1992

Als erste Fahrzeuge werden unsere beiden Bauzugwagen aus Mansfeld in Schönheide auf das Gleis gesetzt

11.04.1992

unsere V10 c trifft nachdem Kauf von der Papierfabrik Wilischthal und einer gründlichen Aufarbeitung mit dem Einbau der Druckluftbremse in Schönheide ein, Sie ist baugleich mit der letzten Werklokomotive der Bürstenfabrik Stützengrün.

19.06.1992

Verkauf von mehreren Gepäck- und Güterwagen und der IV K`s 99 582 & 99 585 von der Deutschen Reichsbahn an den Verein.
Beginnend mit dem Transport der IV K`s am 10.08. werden diese Fahrzeuge bis Ende 1993 zur Museumsbahn überführt

Herbst 1992

nach einjähriger Vorbereitung werden die 2 Blechträgerbrücken an den km 26,3 und km 27,2 eingebaut

Herbst 1992

Aufarbeitung der 99 582 im Lokschuppen von Schönheide beginnt

Dezember 1992

Fertigstellung des ersten Steckenabschnittes zwischen Schönheide und Neuheide

 

vom Modellbahnclub in Crottendorf kann die Museumsbahn ihren ersten Personenwagen erwerben

Dezember 1992

vom Modellbahnclub in Crottendorf kann die Museumsbahn ihren ersten Personenwagen erwerben

1993____________

09.01.1993

als erster Personenwagen kommt der 970-318 von Crottendorf auf die Gleise der Museumsbahn

 

 

 

21.08.1993

erste öffentliche Fahrten mit unserer Diesellok V10c zwischen Schönheide und Neuheide

November 1993

Abschluß der Aufarbeitung der 99 582

1994____________

 

 

 

Juli 1994 

Anbindung des Lokschuppengleises (heute Gleis 4) an das Streckengleis und Eröffnungszug mit 99 582

23. - 24.07.1994

erste öffentliche Fahrten mit Dampflok 99 582

 

August 1994

Baubeginn für 2. Streckenabschnitt Neuheide – Stützengrün

 

1995____________

 

März 1995

Tausch der Mügelner Personenwagen 970-251 geht zurück, dafür kommt 970-473 für mind. 8 Jahre nach Schönheide

 

01.06.1995

Unfall an der Neuheider Straße – Packwagen 974-360 entgleist teilweise und wird betriebsunfähig

02.06.1995

Transport von 974-358 von Wilzschhaus nach Schönheide
und 974-360 im Tausch nach Wilzschhaus

03.06.1995

Erster Einsatz des Gepäckwagens 974-358 im Museumszug

Oktober 1995

Beginn der Arbeiten am etwa 70 m langen Damm hinter den Garagen in Neuheide

 

1996____________

 

25.05.1996

Pfingstfahrtage die Umfahrung in Schönheide ermöglicht erstmals ein Umfahren des Zuges, mit dem Einsatz der V10c zum umsetzen in Neuheide fährt der Museumszug ständig mit der Lok voran

25.05.1996

mit 970-621 geht der erste vereinseigene Personenwagen in Betrieb

27.06.1996

Erster Bauzug zur Schindangerbrücke

16.11.1996

Denkmalslok 99 516 wird nach Einigung mit der Gemeinde Rothenkirchen nach Schönheide überführt

 

1997____________

 

01. - 03. Mai 1997

1. Bahnhofsfest

 

Juli –Sept. 1997

unser GGw (damals noch als 97-15-03 nummeriert) gibt ein Gastspiel in Mügeln

 

04. – 05.09.1997

innerhalb von 24 h (Straßensperrung ) wird das Gleis am Bahnübergang Stützengrün neu gebaut

11.11.1997

Zulassung des Gepäckwagens 974 - 320 (ehemaliger Zugführerwagen aus Kirchberg / Ersatz für den 1995 durch Unfall zerstörten 974 - 360)

05. - 07.12.1997

offizielle Eröffnung des Abschnittes Neuheide – Stützengrün der Museumsbahn

1998____________

 

 

 

Feb. – Okt. 1998

Der originale sächs. Aussichtswagen 970-310 des Schmalspurmuseums Oberrittersgrün ist für eine Saison Gast auf unserer Museumsbahn

 

 

 

 

1999____________

 

 

 

 

01. - 02. Mai 1999

3. Bahnhofsfest: Unter dem Motto "Mit Dampf und Diesel" findet erstmals Zweizugbetrieb auf der Museumsbahn Schönheide.

 

September 1999

Der Erste von zwei Rf4 mit Saugluftbremse (der 97-04-92) trifft in Schönheide ein. Die Fahrzeuge kommen im Tausch mit Mügeln für die beiden Heberlein Rf6 97-08-09 & 97-09-04 in das Eigentum der Museumsbahn.

29.09.- 04.10.1999

Die bei den MaLoWa Bahnwerkstätten ausgeliehene Lok10 (O&K. Bj. 1940) kommt am Fahrwochenende im Oktober zum Einsatz. Die Lok fährt „verkehrt herum“ mit dem Tender voran.

Oktober 1999

Einbau der 14 m langen Schrankenbäume und Aufnahme des Probebetriebes der handbedienten, mechanischen Vollschranke an der S277 vor dem Bahnhof Stützengrün. Der erste Einsatz an öffentlichen Fahrtagen erfolgte zu den Nicolausfahrten

 

 

2000____________

05.06.2000

99 582 geht mit 1. Nachbau- (Neubau-)kessel einer IV K nach der politischen Wende in Betrieb

 

 

Sept. 2000

1. Bürstenfest als Ausdruck des Bezuges zur Region bzw. Regionalen Geschichte

 

 

2001____________

19.01.2001

Auf der Jahreshauptversammlung wird per Beschluß der Mitgliederversammlung der Vereinsname in„Museumsbahn Schönheide e.V. “ geändert. Die Änderung wurde mit der Eintragung in das Vereinsregister Aue am 19.05.2001 rechtskräftig. Alle wesentlichen Vereinsziele zum Aufbau und Betrieb der Schmalspurbahn sind geblieben.

Aktivitäten einzelner, inzwischen teilweise auch ausgeschiedener Mitglieder, machten diesen Schritt notwendig um Unklarheiten bei Ansprechpartnern zu beseitigen und dadurch möglichen Schaden vom Verein abzuwenden

 

 

11. – 13.05.2001

5. Bahnhofsfest
Eröffnung des ständigen Museumsbereiches mit Ausstellungswagen 970-404 und Außenbereich

Juni 2001

Im Zuge des Neubaues der Staatsstraße S277 (incl. Verbreiterung um einen Meter) wird kurzzeitig das Gleisjoch des Bahnüberganges Stützengrüner Straße ausgebaut und der untere Schrankenbockeinen halben Meter nach außen versetzt

30.08.2001

Einbau des 2. Rauchabzuges (für den hinteren Stand des Gleises 4) im Schönheider Lokschuppen

12.11.2001

Inbetriebnahme des 970 - 369

16.11.2001

14.00 Uhr Streckeneröffnung Stützengrün – Stützengrün Neuleh

 

2002____________

 

 

 

 

 

Projektstart für den Bau unseres Aussichtswagens

 

2003____________

 

 

 

12.12.2003

mit der Denkmalslok 99 516 geht die 2. Dampflok unserer Bahn in Betrieb, mit dem Baujahr 1892 ist sie nicht nur die älteste IV K sondern auch die älteste betriebsfähige Dampflok in Deutschland

2004____________

 

 

 

 

 

 

11.08. –01.09.2004

99 582 zum Gasteinsatz im Zittauer Gebirge

22.08.2004

99 516 auf Tieflader und Eisenbahner im Festzug zum 9. Tag der Vogtländer in der Gemeinde Steinberg

11.09.2004

Abnahme Personenwagen 970-621, nach der Aufarbeitung ist der Wagen wieder einsatzfähig (2. Frist)

 

 

2005____________

11.01.2005

Traglastenwagen 970-571 mit Druckluftbremse trifft in Schönheide ein. Der Wagen im Eigentum des  IV Zittauer Schmalspurbahnen wird als Dauerleihgabe im Fahrzeugpark der Museumsbahn verbleiben.

 

08.04.2005

Probefahrt 99 516 (Benndorf-Hettstedt und zurück) nach der Fahrwerksüberarbeitung in der MaLoWa Benndorf ist ohne Beanstandung  (neue Fahrwerksfrist)

18.-19.04.2005

Rücktransport 99 516 von Benndorf nach Schönheide

 

 

 

2006____________

 

 

 

 

23.05.2006

Fertigstellung & Zulassung unseres Aussichtswagens 970-358

Mai – Sept. 2006

Umbau des Bf. Neuheide à Einbau der Umfahrung

20.10.2006

Fertigstellung & Zulassung des Traglastenwagens 970-571
(Dauerleihgabe der IG Zittauer Schmalspurbahnen)

21.- 22.10.2006

Zum V. Festival anlässlich des Festjahres 125 Jahre Schmalspurbahn in Sachen erlebt die Museumsbahn einen Besucherrekord mit 3.500 Fahrgästen an einem Wochenende

 

 

2007____________

 

22.03.2007

Abnahme des 974-320, nach der Aufarbeitung ist der Packwagen wieder einsatzfähig (2. Frist)

 

05. - 06.05.2007

11. Bahnhofsfest mit Dreizugbetrieb, seit längeren kam auch unser Bauzug mal wieder an einem Fahrtag zum Einsatz, Höhepunkt war die Zugkreuzung aller Züge in Neuheide

23.-24.06.2007

I. WCd-Festival in Zusammenarbeit von VSSB, FHWE und Museumsbahn Schönheide

22.09.2007

erste standesamtliche Trauung in einem Länderbahnpersonenwagen, unser 970-621 kommt erstmals als Außenstelle des Standesamtes Schönheide zum Einsatz;
mit einer Sonderfahrt und der anschließenden Hochzeitsfeier im Lokschuppen war dies nicht nur für das Brautpaar ein außergewöhnlicher Tag

 

 

2008____________

25.01.2008

970-415 aus Zittau in Schönheide eingetroffen. Er ist eine längerfristige Leihgabe des IV der Zittauer Schmalspurbahnen an die Museumsbahn Schönheide. Mittelfristiges Ziel für uns ist eine betriebsfähige Aufarbeitung.

18.02.2008

Am 18.02.2008 ist der Zugführerwagens 1441 K der IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e.V. von der BVO Verkehrsbetrieb Erzgebirge GmbH in Marienberg zur Durchführung der Probefahrten nach Schönheide überführt wurden. Dank der IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e.V. kann der zweiachsige Zugführerwagen für eine Saison auf der Museumsbahn Schönheide bleiben und im Betrieb eingesetzt werden. Für den Einsatzzeitraum wird der Wagen im EVU der Museumsbahn Schönheide eingestellt.

03.03.2008

Probefahrt zur Zulassung des Zugführerwagens 1441 K der IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e.V.

11.04.2008

Unser Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) Museumsbahn Schönheide übernimmt die Betriebsführung und Betriebsleitung auf der Regelspur–Strecke Schönheide Süd – Hammerbrücke des FHWE.

10.-12. Mai 2008

Pfingstfahrten; erster Einsatztag für den Zugführerwagens 1441 K war der 10. Mai 2008; es wurde eine Premiere-Fahrt mit Sekttaufe und Ansprache durch den Vorsitzenden des Eigentümervereines.

24. - 25.05.2008

12. Bahnhofsfest und II. WCd-Festival , Zweizugbetrieb mit 99 516 und Zittauer Triebwagen VT 137 322 + 970-571 als farblich passender „Beiwagen“, Gasteinsatz der 99 582 in Schönheide Süd

01.06.2008

Im Rahmen einer Veranstaltung in Wilzschhaus ist S.Tillig zu Gast auf der 99 582

03.06.08

99 582 letzter Betriebstag vor der HU

 14.-15.06.2008

  EVU: Lehrgang Modul „Bremstechnik und Bremsbetrieb

09. - 10.08.2008

Unser Aussichtswagen 970-358 ist während seines ersten Außeneinsatzes zu Historik Mobil im Zittauer Gebirge gemeinsam mit 3 weitern Aussichtswagen unterwegs

 06. - 07.09.2008

  Zum 9. Bürstenfest kommt die grüne 99 586 der TRR als „176“ gemeinsam mit 99 516 im Zweizugbetrieb zum Einsatz

 03. - 05.10.2008

 

99 516 & 99 585 mit EDV-Nummern zum IV K – Treffen zu Gast in Jöhstadt,
im Austausch zieht die VI K 99 715 die Züge der Museumsbahn

 09.09.-01.11.2008

 

970-571 als Beiwagen zum VT 137-322 im Zittauer Gebirge stationiert, Einsatz zu den Fantagen 2008;
damit sind Fahrzeuge der Museumsbahn auf 3 Strecken gleichzeitig im Einsatz

 27.10.2008

  Museumsbahn Schönheide e. V. mit "Claus-Köpcke-Preis" 2008 des VSSB in der Kategorie „Technik/Bauten“ ausgezeichnete. Unsere Museumsbahn erhielt die Auszeichnung für den Wiederaufbau der ersten sächsischen Schmalspurbahn zwischen Stützengrün und Schönheide, den ganzjähriger Museumsbetrieb sowie die betriebsfähige Wiederaufarbeitung von Fahrzeugen wie Lok 99 582 und Personenwagen 970-318 

15.11.2008

Unser Rollwagen auf Strecke! Innerhalb eines Arbeitseinsatzes des Vereins wird das Rf4 97-04-92 mittels Diesellok und Zugführerwagen 1441K nach Schönheide überführt, Vorbereitung für den Transport der Drehgestelle von 99 582

15.-16.11.2008

EVU: Weiterbildungslehrgang für Anheizkesselwärter (mit Wasserdruckprobe 99 582)

 16.11.2008

  Wasserdruckprobe für Kessel von 99 582 unter Aufsicht des Kesselprüfers

 11.12.2008

  99 582 - Verladen der Drehgestellrahmen und Achsen zum Transport in die Lokwerkstatt Oberwiesenthal 
     
     

2009____________

11.01.2005

letzter Einsatztag (Winterdampf) des Zugführerwagens 1441K der IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e. V.

01.03.2009

Am 01. März 2009 übernahm die Museumsbahn Schönheide mit der Anschlussbahn zum Bw Adorf eine weitere Aufgabe als Eisenbahnverkehrsunternehmen nach dem Allgemeinen Eisenbahngesetz. Damit hat die Museumsbahn in der Verantwortung ihres EVU’s auch eine Nahtstelle mit der DB AG.

16.03.2009

Verladung des Zugführerwagens 1441K, Transport nach Radebeul

02.04.2009

Die Eröffnungsveranstaltung des VSSB zum Schmalspurjahr 2009, das „Andampfen“, findet auf unserer Museumsbahn statt. Traditionell wird das Andampfen beim Vorjahressieger des Claus-Köpcke-Preisesdurchgeführt.

09.06.2009

die Drehgestelle der 99 582 sind aus Oberwiesenthal zurück

12.-14.06.2009

EVU: Lehrgang "Kleinlokbediener der BR V10B / Köf – V10c / NS4“

30.06.2009

Zum Zwischenstop der Willkommenstour für die neu gebaute IK Nr.54 des VSSB an der Schranke in Stützengrün fährt die Museumsbahn einen Sonderzug mit Diesellok (die Mitfahrt war für die Gäste frei)

15.07.2009

99 582 - Aufsetzen des Rahmen

27.07.2009

Verladung des Aussichtswagens 970-358 für den Einsatz im Zittauer Gebirge

 29.07.2009

  EVU: zum Abschluß der Ausbildung als Dampflokführer findet Uwe’s Abnahmefahrt auf der Fichtelbergbahn statt
 31.07.-02.08.2009  

An der „Historik Mobil“ 2009 im Zittauer Gebirge beteiligt sich die Museumsbahn mit einem Souvenirstand auf dem Bahnhof Bertsdorf.
Unser Aussichswagen 970-358 kommt im Aussichtswagenzug zum Einsatz.

 04.08.2009

  Abnahme des 974-332, nach der Aufarbeitung ist der Packwagen wieder einsatzfähig (2. Frist) 

 05.08.2009

  99 582 - Aufsetzen des Kessels 

 25.08.2009

  970-358 kehrt seinem „Ausflug“ nach Zittau und Mügeln zurück (Einsatz in Mügeln an zwei Wochenendenanlässlich Festwoche zum 1025-igsten Geburtstag der Satdt Mügeln vom 8. bis 16. August 2009) 

 01.-08.09.2009

  IV K 99 564 der SDG kommt zum ersten Mal zur Museumsbahn Schönheide

 05.-06.09.2009

 

10. Bürstenfest, Eröffnung mit Heidekönigin, Schönheider Bürgermeister und Bürstenmann; Zweizugbetrieb mit 99 564 und 99 516

12.09.2009

Öffentlicher Sonderfahrttag zum Tag der offenen Tür der Schönheider Fa. Busch Automodelle;
der Dampfzug fährt zeitweilig mit Verstärkungswagen

 29.09.2009

  Abnahme des 970-318, nach der Aufarbeitung ist der Personenwagen; wieder einsatzfähig (2. Frist) 

 29.09.-06.10.2009

  IV K 99 564 der SDG kommt zum zweiten Mal zur Museumsbahn Schönheide 

03.-04.10.2009

13. Bahnhofsfest und III. WCd-Festival; Zweizugbetrieb mit 99 564 und 99 516; erstmals gibt es eine reinen Güterzug auf der Museumsbahn Schönheide zu erleben;
beim FHWE ist mit 99 731 der SOEG auf den Gleisen des Bahnhofs Wilzschhaus ist erstmals eine VII K auf der WCd unter Dampf

 Oktober 2009

  Am Personenwagen 970-415 beginnen die ersten (Innen-)Arbeiten 

07.11.2009

 

Am 07.11.2009 fand für die IV K 99 582 die Erprobung zur Wiederinbetriebnahme nach EBO §32 in Anwesenheit zweier Sachverständiger statt. Wesentlicher Bestandteil war die Lastprobefahrt zur Indienststellung. Weiterhin wurde die Abnahme zur großen Bremsrevision (BR 3) durchgeführt. Für den Kessel konnte die abschließende Funktionsprobe mit Dampf und das Einstellen der Sicherheitsventile erfolgreich durchgeführt werden. Es gab keine Mängel zu verzeichnen.  

Am 8. November 2009 jährte der Geburtstag von Richard Hartmann zum zweihundertsten Mal.

Mit der IV K  99 582 wird im Richard-Hartmann-Jahr 2009 eine weitere Lok aus seinem Erbe wieder betriebsfähig.

Es ist nach 1994 und 2000 die inzwischen 3. Aufarbeitung bzw. Hauptuntersuchung der 99 582, die vom Verein der Museumsbahn Schönheide vor Ort erfolgreich durchgeführt wurde. 

(Tag der Zulassung)

 04.-15.11.2009

  EVU: Weiterbildungslehrgang Modul „Betriebsverfahren FV-NE“

 03.12.2009

  99 582 - Nach ihrer 18-monatigen Aufarbeitung fand am 3. Dezember in Anwesenheit des Landesbevollmächtigten für Bahnaufsicht Herrn Dr. Henkel, des Eisenbahnbetriebsleiters der SDG Herrn Reichelt und des Leiter der Schienenfahrzeuginstandsetzung Marienberg Herrn Mehnert die behördliche Abnahmefahrt statt. Allen an der Hauptuntersuchung Beteiligten wurde dabei gute Arbeit bescheinigt. 

 Ende 2009

 

Mit 974-332, 970-320 und 99 582 wurden; erstmals in der Vereinsgeschichte 3 Fahrzeugaufarbeitungen in einem Jahr abgeschlossen.

Weiterhin konnten die turnusmäßigen, gesetzlich vorgeschriebenen Hauptprüfungen von Strecke, Brücken und Schranke erfolgreich absolviert werden. 

 12.-13.12.2009

  Adventsfahrten - Am Sonntag, 13.12.2009, dem letzten Fahrtag der Museumsbahn Schönheide in diesem Jahr, erfolgte die feierliche Inbetriebnahme der Dampflokomotive 99 582. 
     

2010____________

19.-21.03.2010

EVU: Lehrgang „Modul Kesselwärter“ (Ausbildung für Dampflokführer)

06.05.2010

Die am 30.09.1995 erteilte Konzession für eine ständige Betriebserlaubnis durch das sächsische Ministerium für Wirtschaft und Arbeit (Eintrag als EVU und EIU) ist nach Antrag und nach Prüfung durch das SMWA und die Landesbahnaufsicht verlängert wurden!

09.-15.06.2010

Mit der Diesellok L45H-083 der SDG aus Oberwiesenthal kommt zum ersten Mal eine "Strecken-Diesellok" zur Museumsbahn Schönheide

12.-13.06.2010

14. Bahnhofsfest & 4. WCd-Festival. Die Diesellok L45H-083 der SDG aus Oberwiesenthal ist mit einem Personenzug als Gastlok im Einsatz. Dem zweiten Personenzug und der ein Mal täglich stattfindenden Übergabefahrt für den Güterwagen wurden unsere IV K’s 99 516 und 99 582 vorgespannt.

03.-09.08.2010

Unser Aussichtswagen 970-358 fährt zur der „Historik Mobil“ 2010 ins Zittauer Gebirge und kommt trotz schwerer Unwetter am So. den 08.08. im Aussichtswagenzug zum Einsatz

07.+08.08.2010

Erstmals Zuckertütenfahrten auf der Museumsbahn, damit finden seit Jahren wieder öffentliche Fahrtage im August statt

29.07.+
13.08.2010

Abnahme /
Erprobung zur Wiederinbetriebnahme der V10c 199 051 nach der (3.) Aufarbeitung

20.08.2010

Erster öffentlicher Einsatz der V10c im Rahmen einer bestellten Sonderfahrt (Hochzeit)

12.11.2010

Der Packwagen 970-320 geht zur Ausstellung nach Rothenkirchen (am Bahnhof)

13.11.2010

Das Formsignal an der Einfahrt des Bf Schönheide wird aufgestellt

 07.12.2010

  Museumsbahn Schönheide e. V. mit dem 2. Platz  vom "Claus-Köpcke-Preis" 2010 des VSSB in der Kategorie „Technik/Bauten“ für die „Durchführung der Lehrgänge zum Kesselwärter und Betriebsdienst“ ausgezeichnete

 

 

2011____________

07.-08.05.2011

99 516 + Aw970-358 zur Streckeneröffnung beim KJ1

14.-15.05.2011

Bahnhofsfest - 20 Jahre Verein, mit Gastfahrzeug VT137 322 aus Zittau

23.-26.06.2011

Gasteinsatz  des 970-571 in Mügeln mit dem Zittauer VT 137 322

05.-07.08.2011

970-358 als Gastfahrzeug im Aussichswagenzug  zur Historik Mobil im Zittau Gebirge

30.08.2011

970-369 - Abschluß der Hauptuntersuchung mit Probefahrt durch den zuständigen wagentechnischen Sachverständigen – Erster Einsatz zum Bürstenfest 2011

03.-04.09.2011

Zweizugbetrieb   zum  Schönheider Bürstenfest

14.09.2011

Neuzugang des Rollwagen 97-08-85, ein umgebautes ehemaliges sächsisches Rf6, zuletzt in Radebeul (TRR), damit gibt es auf der Museumsbahn nun 2 verschieden gebaute Rollfahrzeuge

17.-18.09.2011

Gasteinsatz der 99 582  vor dem DRG-Zug in Radebeul zum regionale Schmalspurbahn-Festival auf der Lößnitzgrundbahn Retour 19.19.2011

 17.-18.09.2011

  Sonderfahrtage zum 2. Brückenfest am 17. und 18. September mit 99 516 

 02.-03.10.2011

  Fahrtage zu 130 Jahre WCd

22.10.2011

Zum Ausklang des Festjahres 2011 wurde am Abend des 22. Oktober mit einer Festveranstaltung und der Enthüllung eines Dampfbahnroutenschildes für den Bahnhof Schönheide an die Eröffnung der Ersten sächsischen Schmalspurbahn am 16. Oktober 1881 erinnert

 

 

2012____________

 

05. - 06.05.2012

16. Bahnhofsfest – “120 Jahre IV K” mit Güterzug im Zweizugbetrieb

10.06.2012

der Aussichtswagen 970-358 im Festumzug zum Stadtjubiläum “800 Jahre Kirchberg” 

22.-24.06.2012

  EVU: Lehrgang „Modul Kesselwärter“ (Ausbildung für Dampflokführer)

07.07.2012

99 585 auf Tieflader  im Festumzug zu “475 Jahre Schönheide”

07.-08.07.2012

Fahrtage zum Festwochenende zu “475 Jahre Schönheide” mit L45H der SDG

01.09.2012

99 516 kam am ersten Tag der Zuckertütenfahrten erstmals nach der Kessel-HU wieder zu “Zugehren”. 

14.09.2012

Fotozüge zum erstmaligem Einsatz der I K Nr.54 auf der Museuemsbahn Schönheide

15.- 16. 09.2012

3. Brückenfest und 13. Bürstenfest mit Einsatz der I K Nr.54,99 516 und 99 582 

22.- 23.09.2012

„Solo für die I K Nr. 54“ -  zwei zusätzliche Fahrtagen für die I K Nr.54 allein vor den Zügen der Museumsbahn Schönheide im Stundentakt 

01.-09.11.2012

EVU: Grundlehrgang „Modul Triebfahrzeugtechnik/ -betrieb“ für Dampflokführer

 

 

2013____________

     

15.-17.03.2013

EVU: Grundlehrgang „Bremsen prüfen und bedienen“

 

.06.2013

Hw 97-24-58  vom Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e.V. kommt als Leihgabe nach Schönheide

22.-23.06.2013

Bahnhofsfest „20 Jahre öffentliche Fahrten mit Diesellok” mit Gastlok 199 041 und Aussichtswagen vom KJ1.

06.07.2013

Führerstandsmitfahrten auf Dampflok 99 582 von Neulehn nach Sützengrün zum Abschluß der Projektwoche „10 Jahre Grundschule Stützengrün”

07.-08.09.2013

14. Bürstenfest - der hundertjährige Güterwagen Hw 97-24-58 aus Zittau läuft  mit sein Ladegut  an beiden Tagen im Güterzug mit

12.-15.09.2013

Grundlehrgang „Triebfahrzeugtechnik Kleinlokomotiven/SKL (Diesel)

28.10.2013

Am Montag nach dem Herbstdampf fanden in Zusammenarbeit von Eisenbahn-Romantik (Fernsehsendung des SWR) und DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen Dreharbeiten auf der Museumsbahn Schönheide statt. Vor der Kamera stand gemeinsam Mister  Eisenbahn-Romantik, Hagen von Ortloff,  und der  Moderator   DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen, Alfred Simm. 

31.10.-08.11.2013

EVU: Grundlehrgang „Modul Triebfahrzeugtechnik/ -betrieb“ für Dampflokführer

 

 

2014____________

10.01.2014

Blick in die Region:  Förderverein Via Wilzschhaus e.V. – Via Wilzschhaus GmbH mit Gemeinsamer Erklärung zum Ende ihrer Aktivitäten zum Tourismusprojekt Via Wilzschhaus

23.-26.01.2014

EVU: Grundlehrgang "Technik der Nebenfahrzeuge” (Kleinlokomotiven/SKL)

17.-18.05.2014

Bahnhofsfest 2014 “20 Jahre unter Dampf”  mit Zweizugbetrieb - mit IV K 99 608 der SDG  als Gastfahrzeug vor den Zügen der Museumsbahn

 

 

Hw 97-24-32 vom Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e.V. kommt als Leihgabe nach Schönheide

24.05.2014

Erstmals (seit 1993) eine bestellte Fahrt in Form einer privat organisierten Kleingruppenveranstaltung von eingeschworene Film- und Fotofreunde auf der Museumsbahn Schönheide

19.-24.06.2014

EVU: Lehrgang „Modul Kesselwärter“ (Ausbildung für Dampflokführer)

19.08.2014

Schotterwagen 97-20-90 als Leihgabe für den Gleisbau zum Partnerverein KJ1 nach Magdeburgerforth

13.- 14.09.2014

15. Bürstenfest

 18.10.2014

  EVU. Weiterbildungslehrgang „Sonderbeauftragter für das Einstellen von Kesselsicherheitsventilen“
 30.10.-07.11.2014   EVU: Grundlehrgang „Modul Triebfahrzeugtechnik/ -betrieb“ für Dampflokführer

 

 

2015____________

     

08.-11.01.2015

EVU: Lehrgang Modul „Betriebsverfahren FV-NE“

 12.-17.03.2015

  EVU: Weiterbildungslehrgang „Modul Kesselwärter“ (Ausbildung für Dampflokführer)

24.03.2015

Traglastenwagen 970-621 - erfolgreiche Abnahme mit Probefahrt nach erneuter Hauptuntersuchung. Als erster komplett aufgearbeiteter, eigener  Personenwagen kommt er seit 1996 im Museumszug zum Einsatz und hat seine inzwischen dritte Aufarbeitung durch den Verein erhalten.

 

13.-14.06.2015

19. Bahnhofsfest - Zweitzugbetrieb mit Dampf (99 582) und Diesel (V10c 199 051)

 

09.08.2015

In den Sommerferien  gab es  als Ergänzung zu den Fahrtagen mit Dampf seit vielen Jahren mal wieder geplanten öffentlichen Fahrbetrieb mit Diesellok

10.-15.08.2015

EVU: Lehrgang Unterrichtsführung in der Praxis (für Lehrlokführer oder Ausbilder) in Dresden

05.- 06.09.2015

16. Bürstenfest

17.- 18.10.2015

99 582 als Gastfahrzeug unter Dampf in Ortmannsdorf (Führerstandsmitfahrten auf extra verlegten 150 m Gleis) zu „130 Jahre Mülsengrundbahn Mosel-Ortmannsdorf“- die Museumsbahn Schönheide war an dem Wochenende auf zwei Gleisen unterwegs,
die Herbstfahrten auf der Museumsbahn fanden zeitgleich mit der  V10c 199 051 statt

03.11.2015

Nach erfolgreicher Abnahme der Hauptuntersuchung geht der Aussichtswagen 970-358 in seine 2. Frist auf der Museumsbahn

 29.10.-06.11.2015

  EVU: Grundlehrgang „Modul Triebfahrzeugtechnik/ -betrieb“ für Dampflokführer

 

 

2016____________

 07.-10.01.2016

  EVU: Weiterbildungslehrgang Modul „Bremstechnik und Bremsbetrieb

27.01.2016

99 516  - Warmdruckprobe nach Einbau von neuem Rohrsatz  erfolgreich (mit Funktionsprüfung und Probefahrt)